Und während ich so warte – darauf, dass es Winter wird; darauf, dass die Internetseiten laden; auf ein, zwei Anrufe und eine Mail; auf eine Antwort-Sms; auf den nächsten Sonntag; auf die nächste Therapiesitzung; auf die nächste Verabredung; auf das nächste Date; auf die Zubettgehzeit und den nächsten Tag; auf den nächsten Job; auf das Ende der Sehnsucht und auf das Vergessen; darauf, dass die Zeit die Wunden heilt; darauf, dass das Leben passiert oder wenigstens ein Wunder; auf Aikido; und auf meine Bestellung – lese ich Rezensionen zu Kathrin Weßlings neuem Buch „Morgen ist es vorbei“. Zum Beispiel diese: http://literatourismus.net/2015/08/kathrin-wessling-morgen-ist-es-vorbei/

Advertisements

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s